Darum das lange Schweigen!

So, endlich habe ich mal wieder Zeit. Ausdrücklich entschuldige ich mich für die lange Wortlosigkeit. Wortlos, aber nicht untätig war ich. Vielleicht hat ja jemand schon mitbekommen, dass das werte Frl. Krise und ich einen kleinen Krimi geschrieben haben. Und der ist jetzt fertig. Aber ich sag‘ euch – das ist vielleicht eine Arbeit, diese Cover herzustellen. Wenn ich gewusst hätte, wie lange das dauert auf 1000 Buchumschlägen den Rock von Frl. Krise auszumalen… Und ich musste ja unbedingt Streifen auf dem Pulli haben… einfarbig wäre viel schneller gegangen. Und überhaupt, dieser Spotlack…das ist vielleicht eine Schweinerei… und eh das trocken ist. Frl. Krise hat sich da schön rausgehalten…“Ich beantworte die Emails, du machst die Buchumschläge.“ Und 1000 Bücher…. kann sich jemand überhaupt vorstellen, wie viel Platz die im Wohnzimmer wegnehmen. Und der Spotlack stinkt. Warum ich das überhaupt machen musste? Ich schaffe das ja noch nicht mal meine Nägel ordentlich zu lackieren.

Ich habe bestimmt 200 Ausschussexemplare produziert. Die bekommen jetzt meine Freunde und Verwandte. Verkaufen kann man die jedenfalls nicht mehr. Nächstes mal wird das Titelbild aber im Copy-Shop gemacht, das habe ich Frl. Krise auch schon gesagt. Die meinte nur: „Nu stell dich mal nicht so an. Das bisschen Spotlack… dafür glänzen unsere Figuren doch jetzt auch so schön. Richtig 3D.“ Und dann kam gleich wieder Gejammer, wie anstrengend es ist, ein paar Emails zu schreiben, tzzzzz.

Aber jetzt ist das Buch jedenfalls fertig und ich bin vorhin nach der Schule schon zu ein paar Buchläden gefahren und habe dort welche abgegeben. Den Rest liefere ich Morgen und nächste Woche aus. Bis zum 24.5. müssen die 1000 in den Buchläden sein.

So, jetzt wünsche ich allen LehrerInnen schöne Miniferien. Und wie Frl. Krise schon sagte – ja, wir sehen voll aus wie in dem Trailer. Eigentlich haargenauso, nur Frl. Krise ist noch kleiner und meine Nase ist noch länger. Aber wir gucken immer genau so wie uff dem Buch!

Advertisements