Am Bahnhof

Leider habe ich heute gar keine Zeit zu schreiben. Wir muessen gleich einchecken, in den Zug nach New York City. Die machen hier einen Staatsakt aus allem, hier wirst du ja fast schon in der U-Bahn gescannt und untersucht. Paniknation…

Hier am Bahnhof haben die Computer, die man fuer eine halbe Stunde freischalten kann. Und jetzt wollte ich eigentlich schreiben, was wir gestern noch so gemacht haben, aber Oliver will noch was essen vor der Zugfahrt. Jetzt rennt er rum und sucht ein Burger King. Hier auf dem Bahnhof gibt es tausend verschiedene Fast Food Laeden. Aber er will unbedingt zu Burger King – und nur Burger King. Das andere schmeckt ihm nicht sagt er. Okay, aus New York dann mehr. Hier ist es uebriegens unheimlich schwuel. So richtig sonnig ist es hier auch nicht, aber dafuer sehr heiss.