Weihnachtsfeier halt

„Wir könnten alle Sachen in den Fächern vertauschen.“ schlage ich vor und Herr Müller kichert. Der Weihnachtsfeierglühwein breitet sich in meinem Körper aus. Ich wollte mir nur schnell meine Zigaretten aus dem Lehrerzimmer holen und dort traf ich auf Herrn Müller.

Nie ist das Lehrerzimmer so leer (lehr?). Nie ist es draußen so dunkel.
„Das gäbe aber ein ganz schönes Chaos.“ sagt Herr Müller.

Ich merke schon, er will kneifen. „Das wäre doch voll lustig. Stell dir mal vor, ich gehe morgen an mein Fach und da liegen die ganzen Sachen von Herrn Müller drin. Und auch der Stundenplan von Herrn Müller und dann müsste ich in deinen Unterricht gehen und deinen Unterricht unterrichten und abends müsste ich auch zu dir nach Hause gehen. Zu Frau Müller. Denn ich bin ja dann du.“

Herr Müller holt sich ein Taschentuch aus seiner Jacke. Er wollte nur ein Taschentuch holen und jetzt versuche ich ihn davon zu überzeugen, dass es doch ein riesen Gag wäre, wenn wir alle Sachen aus den Fächern der Kollegen….

Ich gucke mir die Fächer an. Es sind viele. Sehr viele. Und sie sind voll. Die meisten sind voll. Meins ist voll. Jeden Tag nehme ich mir vor es zu leeren. Nie leere ich. Bei manchen Kollegen ist das Fach so voll, dass man eigentlich gar nichts mehr reinlegen kann. Nur reinstopfen geht gerade noch – aber dann zerknittert meistens irgendwas. Egal wie lange oder wie kurz ein Lehrer bei uns an der Schule ist. Egal wie oft er kommt, egal wie sein oder ihr Unterricht ist – ein Fach haben sie alle.

Bei einigen sind die Fächer leer. Vielleicht bei acht Kollegen ist das so. Erster Gedanke, wenn man so ein Fach sieht: tot. Dann – der ist ja auch kein Klassenlehrer. Dann – diese Arroganz…

Herr Müller grinst: „Komm wir gehen wieder zu den anderen.“ Ich nehme meine Zigaretten aus meiner Jacke und gucke noch mal zu den Fächern. „Aber wäre doch voll lustig.“, prognostiziere ich und bin mir gar nicht mehr so sicher, ob die Kollegen das auch soooo lustig fänden.

Wir gehen zurück zur Weihnachtsfeier. Wir wollen ja das Dessert nicht verpassen. Herr Schmidt kommt hinter uns her. Er hatte seinen Mantel geholt. Auch ein Raucher. Er lacht, er hat alles mit gehört.

Wir essen, wir trinken, ich rauche, ich laber dummes Zeug, die anderen lachen, ich erzähle noch mehr Schwachsinn und irgendwann fragt Herr Schmidt: „Soll ich dich mit dem Auto mitnehmen?“ Und ich schreie begeistert: „Jaaaaa.“

Um zu seinem Auto zu kommen müssen wir durchs Lehrerzimmer. Vor den Fächern bleibt Herr Schmidt plötzlich stehen und guckt zu mir. „Wollen wir?“, fragt er.

Und ich bin sofort dabei. Ich stürze zum Fach von Herrn Müller. Es ist voll. Es quillt. Klassenlehrer! Ich rupfe mit beiden Händen an dem Zeug. Es will sein Fach nicht verlassen. Mehr Kraft. Dann fällt die Hälfte auf den Boden. Wohin jetzt damit? Neben dem Fach von Herrn Müller ist das Fach von Frau Schwalle. Leer. Tzzzzzz. Da stopfe ich den Müllerkram rein. Ich merke, dass einige Sachen zerknicken. Ich stopfe und stopfe. Hoffentlich waren das keine wichtigen Dokumente. Stopf, stopf. So. Fertig!

Dann aber: „Du Herr Schmidt… ich weiss nicht… meinst du nicht, dass das zu ..äh… vielleicht…“
„Ach Quatsch, jetzt hab dich mal nicht so!“
„Aber wenn Herr Müller jetzt böse wird. Sagst du dann, DU warst das?“
„Wir sagen WIR waren das. Und jetzt komm. Ich will nach Hause.“

Au Backe… hätte ich das bloß nicht gemacht. Jetzt traue ich mich gar nicht mehr in die Schule. Ich glaub, ich melde mich morgen krank.

PS: Heute ohne Video, weil der Computer sagt mein Flash-Irgendwas sei veraltet. Na und? Ich kenne nur Flash Gordon. Und ist alt gleich schlecht? Ich bin auch veraltet… und jetzt? Muss ich mich jetzt auch neu runterladen?

Advertisements
Allgemein

3 Gedanken zu “Weihnachtsfeier halt

  1. Und, war Herr Müller jetzt sehr böse oder sind sie heimlich in die Schule geschlichen und haben seine Sachen wieder zurück geräumt? Das würde mich noch brennend interessieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s