Zum Schnee sag‘ ich nicht nee

Also ich finde es voll gemütlich. Schnee. Kälte. Schnee. Oben und unten. Von mir aus kann es den ganzen Winter lang Winter sein. Ich sitze hier in meiner gemütlich warmen Küche an der Heizung. Wie der starke Wanja auf seinem Ofen. Kann es was Schöneres geben? Nein.

Leider habe ich mich eben überfressen, denn im Gegensatz zu Frl. Krise werde ich hier jeden Tag mit Essbarem zugeschüttet. Pflegestufe 5 beinhaltet, dass jeden Tag gekocht wird und es auch zwischendurch immer was zum Kauen gibt. Jetzt kam ich eben nach Hause und war soooo hungrig, dass ich viel zu schnell gegessen habe. Geradezu gefressen habe ich. Und jetzt tut der Bauch weh. Aua.

Erkläre mal der Achten DAS PASSIV. Ich: Zappel, zappel, wedel wedel mit den Armen: „Was bin ich? Aktiv – oder passiv???“
Die Schüler: „Aktiv!“
Ich: „Yes!“
Dann icke wieder – sitz rum am Pult: „Was bin ich jetzt?“
Alle: „Passiv!“
Ich: „Yes!“
Damian: „Passiv ist wenn man so nichts macht.“
Dann noch der Klassiker: „I hit Ufuk.“ (aktiv)
Ufuk was hit. (by Mrs. Friday – weil in diesem Fall der Verursacher vielleicht doch von Interesse ist.)

Dann halten wir uns noch eine Weile bei unseren Freunden is /are und was/were auf, lösen dann ein paar Aufgaben im Buch und besprechen die Hausaufgabe. Keiner wird sie machen. Mit der Begründung: „Hab ich nicht verstanden.“

Macht ooch nichts, denn dann machen wir die in der nächsten Stunde zusammen. Ich will jetzt auf die Couch. Vielleicht mit einem kleinen Umweg über die Badewanne. Wasser ist schon drinne – Pflegestufe 5 halt.

Bei den Shades of grey gibt es auch nicht viel Neues. Die verhandeln immer noch den Vertrag, gähhhhhn. Und dann wird wahrscheinlich wieder gef… also, aber dann mit Hauen und Festbinden. Tja, ob mich das dann noch vom Hocker haut? Dieser ganze Sado Maso Kram… was will dieser Christian Grey eigentlich? Maso – das habe ich doch jeden Tag auf Arbeit. Wenn der auf Schmerzen steht, dann soll der mal bei mir Ethik unterrichten – achte Klasse. – unvorbereitet. Das tut weh. Nicht nur körperlich auch geistlich. Und falls er dieses Sub-mäßige will, dann soll er mal BVG-Fahren und keinen Fahrschein haben, oder sich ein Handy kaufen und nicht wissen, was eine Simlock-Karte ist. Da wird man erstmal schön angemeckert. Und diese Ana – die kann ja mal bei uns in der Schule vorbeikommen und in der Pause mit Schneebällen schmeißen – wenn ICH Aufsicht habe – da sehnt die sich aber nach ihrem Room of Pain.
So, jetzt in die Badewanne.

Advertisements
Allgemein

12 Gedanken zu “Zum Schnee sag‘ ich nicht nee

  1. Aber ich sag´ nee zum Schnee… Impressionen einer unterbezahlten Zwangspendlerin (Dresden Erzgebirge)

    Fuck you, Winter! (oder: Referendariat auf erzgebirgisch!)

    Schneebedeckt sind schon die Wege,
    eh´ ich mich auf die Autobahn begebe.
    Fuck you, Winter!

    Drei Tage lang die letzte Lehrprobe vorbereitet,
    und nun das Unglück mich begleitet.
    Fuck you, Winter!

    Vier Stunden Arbeitsweg sind eingeplant,
    das Radio hat mich vorgewarnt.
    Fuck you, Winter!

    Ich fühl´ mich noch nicht wirklich wach,
    oh – LKWs – liegend auf dem Dach.
    Fuck you, Winter!

    Optimistisch – Stop and Go,
    bin nicht betrübt, doch auch nicht froh.
    Fuck you, Winter!

    Da klingelt schon das Telefon,
    doch weh oh weh, ich ahn´ es schon.
    Fuck you, Winter!

    Die A 72 bleibt heut´ geschlossen,
    hat die Polizei beschlossen.
    Fuck you, Winter!

    Zig Telefonate, der Akku wird schwach,
    der nächste LKW liegt auf dem Dach.
    Fuck you, Winter!

    Die Entscheidung fällt – zum Glück,
    kein Weg nach vorn, nur noch zurück.
    Fuck you, Winter!

    Der Lehrbeauftragte und ich – nun Leidensgenossen,
    haben das Elend mit Kaffee begossen.
    Fuck you, Winter!

    Den Unterricht den ich gehalten hätte,
    übergebe ich stattdessen an der Raststätte.
    Fuck You, Winter!

    Unverrichteter Dinge fahre ich nach Hause,
    und nun mach´ ich erstmal ne Pause!
    Fuck you really hard, Mo**erfu**ing Winter!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s