Um den Leitbogen betrogen

„Does anybody know the difference between British English and American English?“
„Na, die Engländer sprechen so leichter. Amerikaner versteht man gar nicht.“
„Okay, but what about the words? Do you know any words, die die gleiche Bedeutung haben, die aber in Amerika und in England was anderes heißen?“

Wir quälen uns durch trousers and pants, flat and apartment, bathroom and toilet.
Mich interessiert das alles nicht, weil ich es schon weiss und die Schüler interessiert es nicht, weil sie es nicht wissen möchten.
Leyla meldet sich: „Frau Freitag, warum ist Englisch Weltsprache und nicht Arabisch.“
Dunkel erinnere ich mich an irgendwas mit Kriegsende und, dass Deutsch auch mal zur Debatte stand.

„Wie viele Leute leben denn in Deutschland?“ frage ich.
„Zwei.“ sagt Erol.
„Zwei????“
„Ähhh zwei Millionen.“
„Achtzig Millionen.“ verbessert Tarek.
„Stimmt. Und wie viele Leute leben in den USA, Tarek?“
„Eine Milliarde?“
„Eine MILLIARDE????? Scheint mir ein bisschen viel. Das sind so ca. 200 Millionen.“
„Aber dann müßte doch Chinesisch die Weltsprache sein.“ stellt Erol ganz richtig fest. Ich beauftrage die Klasse sich beim Geschichtslehrer zu erkundigen. Beim Rauchen frage ich die Kollegen – die bieten mir ihr Halbwissen an, was sich allerdings auch nicht mit meinem Halbwissen zu einem Ganzwissen zusammensetzen läßt.

Im Lehrerzimmer fällt mir Fatma und der Leitbogen ein.
„Du Anita, ich sag mal LEITBOGEN, erinnerst du dich?“
Sie rollt die Augen und ich sehe ihr an, dass sie, wie ich ihrer letzten Zehnten Klasse jeden Tag vor den Sommerferien damit in den Ohren lag.

„Pass auf, Fatma fragt mich, ob ich ihr einen Leitbogen besorgen könne und Miriam auch und die wollen nicht mal zur Schule kommen, ich soll den ihrem kleinen Bruder mitgeben.“

„WIIIIEEEE BITTTEE??? Na, die spinnen doch wohl. Du bist doch gar nicht mehr für zuständig. Außerdem sollten sie den Ende MAI abgeben. Sag denen mal schön, dass die in die Schule kommen müssen, falls sie den wollen.“

„Stimmt hast du eigentlich recht. Und vor allem hat mich Miriam noch nicht mal selbst gefragt.“ Und wahrscheinlich sitzen die jetzt zu Hause und jetzt ist Frau Freitag Schuld, dass sie sich nicht am OSZ anmelden können, weil sie ja keinen Leitbogen von mir bekommen haben. Und, dass die sich überhaupt trauen mich zu fragen… wo ich denen ständig damit in den Ohren lag und mir Miriam immer mit „Sie stressen!!!“ reagiert hat. Und das alles nach diesem unsäglichem letzten Schultag, als sie zur Verabschiedung alle zu spät kamen. Wenn sie mir damals Blumen geschenkt hätten, dann könnten wir ja drüber reden, aber so…

Advertisements
Allgemein

23 Gedanken zu “Um den Leitbogen betrogen

  1. Chinesisch sprechen nur chinesen und die leben aller in china. Englisch sprechen alle menschen in ehemaligen englischen kolonien, und die gibt es auf der ganzen welt. Deswegen ist englisch weltsprache.

    • Sehe ich ähnlich. Sollen die Grazien mal sehen was sie davon haben wenn Frau Freitag stresst. Ich bin eh fasziniert ob ihrer Geduld. An ihrer Stelle hätte ich auf Facebook mit „Vallah, bin ich Knecht?!“ oder sowas in der Richtung reagiert 😉

  2. „die die gleiche Bedeutung haben, die aber in Amerika und in England was anderes heißen?“
    Gleiche Bedeutung = heißt das gleiche.
    Frau Freitag, da haut jetzt aber was nciht hin. Kein Wunder, dass die nicht mitarbeiten wollten. 😀

  3. Chinesisch wird auch in Indonesien, Taiwan, Malaysia und in einigen anderen Ländern gesprochen.
    Die Verbreitung von Englisch hat sicher was mit dem englischen Empirer zu tun, aber auch, dass die USA Weltmacht wurden. Und Englisch ist eine relativ einfach zu lernende Sprache, was bei Chinesisch nicht der Fall ist.

  4. Latein war auch mal Weltsprache 🙂

    Es gibt aber mehr als eine Weltsprache, wenn man so will, abhängig vom jeweiligen Bereich, wo sie genutzt wird. Italienisch in der Oper zum Beispiel – und Englisch eben in Wirtschaft und Politik und damit die gebräuchlichste und bekannteste der weit verbreiteten Sprachen.
    Deutsch ist auch noch relativ gut dabei, es gibt u.a. erstaunlich viele Amerikaner, die zumindest ein wenig Deutsch können.

    • Schade, dass es nicht mehr Latein ist 😀 Dann hätte ich ziemlich gute Karten^^

      Neulich habe ich mal irgendwo eine Verschwörungstheorie gelesen, die besagt, dass die grünen Männchen, wenn sie schon mal Erdenkontakt hatten, bestimmt Latein sprächen, weil man davon ausgehen könne, dass sie mit den Römern Kontakt gehabt hätten…dann kann ich mich im Falle des Falles noch als interstellarer Dolmetscher zur Verfügung stellen 😀

      • Ich bin für die Wiedereinführung von Latein als Weltsprache. Zumindest wäre es insofern gerecht, als es niemandes Muttersprache ist. Das heißt, alle müssten sich mal bissche Mühe geben. Bis auf die, die es schon gelernt haben, aber da steckte, wenn sie es gut genug können, sicher auch bisschen Mühe dahinter…

  5. Deutsch ist vorallem in Osteuropa verbreitet, ich habe in Bulgarien Urlaub gemacht und Menschen getroffen die meine Sprache recht gut sprachen. Oft ist Deutsch in Osteuropa nach Englisch die zweitwichtigste Sprache.

  6. http://www.gutefrage.net/frage/wieso-ist-englisch-die-weltsprache
    Die erste Antwort finde ich sehr schlüssig, warum Englisch Weltsprache ist.

    Ich würde denen gar nix mehr hinterher tragen, selber Schuld und wie sollen sie lernen, dass sie einfach Pech haben, wenn sie selbst nix tun, wenn sie immer mit allem durch kommen? Sollen sie das doch selber machen mit dem Zettel, wenn nicht, gehen sie eben nicht aufs OSZ dieses Jahr, dann haben sie vielleicht bis nächstes Jahr was gelernt!

  7. … sie sprechen mir aus der Seele, was den Leitbogen anbetrifft! Bei uns sind es die Praktikumszettel. Nein, wie oft ich die schon kopiert und ausgeteilt habe!

  8. In der aktuellen Spotlight ist ein interessanter Artikel dazu… Den könnten Sie Ihren Schülern ja mal empfehlen – jetzt ist doch eigenständiges Lernen so angesagt. ;o)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s