Kurzes Update

Dr Müller lässt nichts anbrennen. Schon heute kam die Rechnung für die Behandlung gestern und vorgestern. Zu seiner Ehrenrettung muss ich sagen, dass ich alles erwartet hätte aber nicht, dass er nur 121 Euros von mir möchte. Die bekommt er auch. Ich gehe heute noch zur Bank. Der Rücken schmerzt noch ein bisschen. Der Deutschlehrer sagt: „Stell dich nicht so an.“

Heute will ich mal nicht über den Zerfall meines Körpers schreiben, obwohl wir vorhin überlegt haben, ob jemand einen Blog, in dem es nur um körperliche Gebrechen geht, lesen würde. Der Deutschlehrer meint, ich sollte mal einen Blog anfangen und nur über Verstopfungen schreiben. Ich persönlich glaube ja, dass man daraus bestimmt auch einen Bestseller machen kann. Verdauung hat jeder. Das erschließt noch mal eine viel größere Leserschaft, als das Schulthema.

Eigentlich kann man doch über alles schreiben, oder? Mache ich doch in den Ferien auch. Ich habe schon seit Wochen nicht mehr an die Schule gedacht oder davon gesprochen, geschweige denn geschrieben. Sind ja auch Ferien. Und weil ich mich zu hause ja immer so langweile, fahre ich mit dem Freund und zwei Freundinnen morgen noch mal weg. Diesmal Inland. Dahin wo es regnet und stürmt. Wird bestimmt gemütlich und die Action hält sich hoffentlich in Grenzen. Ich will dort nur schreiben, lesen, essen und Strümpfe stricken.

Und weil das mit der Ferienvertretung so gut geklappt hat, habe ich einen Freund gebeten, ab morgen hier für mich zu schreiben. Es sind ja irgendwie noch immer Leser im Internet unterwegs. Von wegen Sommerloch…
Dieser Freund ist oder wird Jurist. Also, falls jemand was rechtliches wissen möchte, dann ist das hier ab morgen the place to be.
Der Juristenfreund kennt sich aber mit allem möglichen aus: politischen Konfliktherden, Naher Osten, Euro, Griechenland, Karstadt und seine Servicewüste… ich bin sicher, dem fällt immer was ein. Seit Jahren versuchen wir ihn für einen eigenen Blog zu begeistern. „Ich habe keine Zeit.“ ist seine Entschuldigung. Das hat Frl. Krise auch immer gesagt. Und jetzt schreibt sie jeden Tag. Wo ist die überhaupt. Wollte die nicht wiederkommen? Ich werde ihr mal hinterher telefonieren.

Alltag ist das hier nicht. Verreisen, nach Hause kommen, Wäsche waschen (lassen), wieder packen, wieder weg und dann wiederkommen, kein tägliches Frl. Krise und Frau Dienstag ist so in ihrem Projekt Strickmaschine verheddert, dass man sie auch nur noch zwischen Tür und Angel zu greifen kriegt. Ich erwarte bunte Streifenpullies für meine Herbst- und Winterkollektion. Zu Jeans…top!

Okay ihr Lieben, dann hoffe ich für uns alle mal, dass das hier nett wird mit dem Vertretungsjuristen. Seid mal lieb zu dem, der macht das ja zum ersten Mal. Vielleicht findet er ja Geschmack daran. Und bitte streitet euch nicht, wenn ich weg bin. Jedenfalls nicht um so einen Scheiß wie Krankenkassen…privat, nicht privat… ist doch egal.

Ich wünsche allen, die noch weg sind, oder wegfahren viel Spaß und ihr anderen, arbeitet nicht zu hart. Und irgendjemand soll mal wieder ein bisschen Sommmer machen. Das ist doch nichts hier mit diesem Herbstfeeling im Juli.

Advertisements
Allgemein

14 Gedanken zu “Kurzes Update

  1. ist ja ein Schnäppchen der Dr. Müller! ich wünsche schöne Tage dort wo es stürmt…Nordsee?….Wobei könnte auch hier in Dresden sein ;-))

    Liebe Grüße
    anja

    die auch gern die Vertretungen liest…Marc war am besten!

  2. Na toll. Und was mit mit den körperlichen Gebrechen bei denen, die nicht mehr zur Schule gehe? Ich bin eine Randgruppe 😦 ps: sommer is manchma in meinem blog. kannst ja ma reingucken. vg l.w.

  3. Verstopfungen? Das ist doch ein beschissenes Thema… *hüstel*
    Ich bin auf jeden Fall auf den Advokaten gespannt. Ist ja auch so eine Spezies für sich…

  4. Frau Freitag, das ist ja wie verhext!
    Wir könnten vielleicht noch einen kleinen Kranken-Blog aufmachen, so nach dem Motto:
    Ihnen gehts schlecht? Fragen Sie Frau Freitag oder Frl. Krise! Denen gehts noch schlechter!
    Aber ich bin heute wieder auf den etwas wackeligen Beinen….. und Sie hüppen mal nich mehr so doll rum mit Ihrem Rücken!

    Wenigstens schreibt bei Ihnen ein Vertretungsmensch (der Ritter mit dem Laserschwert,haha) Ich müsste auch einen anheuern….
    Machen Sies jut, meine Beste! Bis August!

  5. achja. da fällt mir ein, wenn ich abends nach haus komm – das schreibt man doch nach der neuen Regelung so getrennt. oder? – hab ich oftn Druck. wenn ich dann aber einen kräftigen Schluck schönes Weißbier in den Magen runterspül, löst der sich und erleichtert kann ich rülpsen. ah, das tut echt gut. ^^

    oke. es gibt ja schon viele Blogs. und hier läßts sich glücklicherweise auch bei längeren Texten angenehm verweilen. na, ich denk mal, nur kein Stress.

  6. Ein Jurist.. der braucht doch bestimmt auch ein iBrett.

    Und vielleicht kanner erklären, wieso man von Anwälten nie ne brauchbare Antwort oder gar – oh Graus – einen Rat bekommt. 😉

    Verdauungsblog finde ich jetzt wenig prickelnd und bitte keine passenden Videos dazu.

  7. …von Verstopfungen kann ich ne Menge erzählen. Jetzt wo die Straßen nämlich so verstopft sind – gott, ich hasse die Ferienzeit – hätte ich da ne Menge Stoff für Sie! 🙂
    Genießen Sie die freien Tage.

  8. Sommerloch ist erst ab nächstem Freitag. Dann haben endlich alle Ferien. Wir sind echt die Letzten…

    Ach ja, heute hab ich übrigens Kreislauf. Auch ein ewiges Thema. Hat schließlich auch jeder. Mehr oder weniger. Heute weniger.

    Fröhliches Ausspannen,
    Biki

  9. Liebe Frau Freitag,
    ich bin total begeistert von Ihrem Blog, ich hab ihn irgendwie durch Zufall entdeckt und komme nicht mehr davon los!
    Ich komme aus einer Lehrerfamilie, habe bei meine Lehramtskarriere leider sehr früh das Handtuch geschmissen!
    Ihr Buch wird meinen bei Lehramtmädels zu Weihnachten unterm Baum liegen!
    Schönen Urlaub und besseren Rücken!

  10. Wahnsinn. Was für ein Sound. Hört es Euch mal über einen Kopfhörer an und schnallt ab. Verzerrter Bass, kreischende Sologitarre, schepperndes Schlagzeug. Und das alles im braven Anzug-Look. The Ventures.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s