Wer unterrichtet die denn?

Heute hat mich das Leben in eine Gegend verschlagen, die in keinem Sozialatlas steht. Ich saß im Bus und dort gab es niemanden mit irgendeinem Migrationshintergrund oder sonst einer Benachteiligung. Plötzlich betreten drei Jugendliche den Bus. Mit Skateboards. Aber nicht irgendwelchen, sondern diesen hypermodernen Riesendingern. Ich scanne Gemeinsamkeiten mit den Jungs in meiner Klasse: Körpergröße, Geschlecht, Pickel. Mehr Ähnlichkeit mit meinen Jungs kann ich nicht feststellen. Was haben die für seltsame Klamotten an. Wo ist der gestreifte Kapuzenpulli? Warum tragen die keine Mützen. Wo sind ihre Kopfhörer. Sind die gegen Musik?

Jetzt sprechen sie: „Ja, heute in ITG waren wir an den Macs. Die sind total anders als die PCs.“ „Ja, mein Bruder sagt auch, dass die intuitiver sind. Benutzerdefinierter, als die PCs.“ Wie reden die denn? In ganzen Sätzen, mit Artikeln und Präpositionen und bisher hat auch noch niemand auf den Boden gespuckt. Sammelt sich bei denen denn keine Spucke im Mund? Und sie fangen auch keinen Streit mit den anderen Businsassen an. Sie stehen einfach nur ruhig und entspannt da und unterhalten sich. Wenn einer was sagt, hören die anderen zu und warten, ohne ihn zu unterbrechen. Sie beleidigen sich noch nicht mal. Sie sprechen auch nicht mal besonders laut, obwohl sie sehr dich beieinander stehen. Jetzt unterhalten sie sich über den Vorteil von IPhones, die man wohl sehr gut in der Deutscharbeit einsetzen konnte. Sie fragen sich, ob man das auch im Abitur machen kann, einigen sich aber schnell darauf, dass man da bestimmt die Handys abgeben muss.

Dann vergleichen sie ihre Ergebnisse aus der Geschichtsklausur: „Na ich habe geschrieben, dass es mit dem Nationalsozialismus zu tun hatte und mit der russischen Besatzung.“ Was die reden und wie die aussehen…sind das überhaupt Jugendliche? Oder sind das kleingebliebene Erwachsene? Die Frisuren könnten darauf hindeuten. Sie tragen alle den berühmten Überkämmer. Diese Frisur, bei der man die Haare von der einen Seite auf die andere Seite kämmt, um die Glatze zu verdecken. Beim Aussteigen drehe ich mich noch mal um. Sie stehen immer noch da und unterhalten sich in dieser ruhigen Art.

Ich sehe dem davonfahrenden Bus nach und denke: „Ach, solche gibt es also auch. Zum Glück muss ich die nicht unterrichten.“

Advertisements

12 Gedanken zu “Wer unterrichtet die denn?

    • So unähnlich sind sie gar nicht. Auch im Südwesten Berlins heißt das Schülerlebensmotto: Dumm, dreist und stolz drauf. So zumindest meine Erfahrungen aus beiden Bezirken.

  1. Pingback: Tweets that mention Wer unterrichtet die denn? « Na, wie war's in der Schule? -- Topsy.com

  2. Gymnasiumschule ??? 😉

    Das sind wahrscheinlich die, bei die Telefonnummer des Familienanwalts ständig griffbereit haben, damit dieser bei einer vermeintlich ungerechten Benotung ihrer mit Hilfe des iPhones erstellten Klausur direkt zu Hilfe eilen kann.

  3. „Wie reden die denn? In ganzen Sätzen, mit Artikeln und Präpositionen “

    Herrlich Frau Freitach.

    Das wäre für Sie und uns langweilig, wenn Sie solche unterrichten müssten. Bleiben Sie bloss wo Sie sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s