Ich will nur noch schlafen!

Oh bin ich müde. Sooo müde. Dabei habe ich noch nicht mal ein WM-Vorrundenspiel bestritten, sondern war nur Grillen. Aber dann bis um 2 Uhr morgens in Debatten verstrickt. Am Thema war ich wahrscheinlich nicht ganz unschuldig. Irgendwie ging es am Rande um die Schule und Bildung. Erst habe ich so vom Unterrichten geschwärmt – keine Ahnung, was mich da getrieben hat, dass sich zwei junge Herren gleich am Montag für ein Lehramtsstudium anmelden wollen. Ich sollte Rekrutierter werden.

Dann ging es in einer kleineren Runde um den Bildungswillen meiner Schüler. Leider konnte mir niemand eine Antwort darauf geben, warum meine Klasse in diesem Jahr so schlechte Zeugnisse bekommen wird. Vielleicht ist die Realität schwer zu ertragen, denn ich höre immer wieder, dass „man da doch was machen muss.“ Vielleicht komme ich auch manchmal zynisch und hoffnungslos rüber – bin ich gar nicht, sonst hätte ich schon längst die Schule oder den Beruf gewechselt. Und vielleicht kann ich meine dann doch auch daseiende Zuneigung zu unserem Klientel nicht immer und überall in Worte packen. Aber sie ist da. Das garantiere ich: Ich arbeite sehr gerne mit denen.

Und auch wenn sie ohne Schulabschluss entlassen werden, dann ist das noch lange kein Todesurteil. Weder für sie, noch für mich, und schon gar nicht für die Gesellschaft. Keine Angst, ich habe denen soviel Selbstbewusstsein eingetrichtert, dass die es schon irgendwie packen werden. Bei manchen wird es eben ein wenig länger dauern, aber aus meiner Klasse wird niemand so bescheuert sein, bei einem Pokerraub aus falschem stolz die gelben Gummihandschuhe nicht anzuziehen. Das haben wir ausführlich bearbeitet und sie wissen alle, dass man nicht mit dem eigenen PKW zum Raub vorfährt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Ich will nur noch schlafen!

  1. …aber aus meiner Klasse wird niemand so bescheuert sein, bei einem Pokerraub aus falschem stolz die gelben Gummihandschuhe nicht anzuziehen. Das haben wir ausführlich bearbeitet und sie wissen alle, dass man nicht mit dem eigenen PKW zum Raub vorfährt.

    Bei Frau Freitag lernen heißt eben für’s Leben lernen! 🙂

    Schöne Woche und ich hoffe immer noch, dass keiner der Schüler unfreiwillig vom Ausflug in den Heidepark ausgeschlossen werden muss. 😉

    LG Ina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s