Heidepark, die Zweite

Ich wollte heute nur mal kurz in den Unterricht der Kollegin gehen, um meiner Klasse was anzusagen. Aus kurz wurde schon mal gar nichts. Und zu der Ansage kam ich auch nicht. Ich mache die Tür auf und werde bombardiert mit: „Wieso gehen wir nicht HEIDEPARK????“ Von allen Seiten. „Ja, ALLE gehen, nur wir WIEDER nicht!“

Ronnie scheint schon innerlich zu explodieren, weil er die Ungerechtigkeit, an der allein ICH Schuld bin nicht länger erträgt: „Niiieee machen wir was SCHÖNES!!!“ Ich versuche ruhig zu bleiben: „Wir reden morgen über den Heidepark. Ich will kurz mal was ansagen…“ „Jaja, morgen… wahrscheinlich fliegen wir auch nicht nach Italien.“ schreit Sabine von hinten. ‚Nach Italien fliegen?’ denke ich – wann war jemals davon die Rede?

„Überhaupt versprechen Sie IMMER Sachen und dann machen wir das NIIIIEEEE.“ Langsam reicht es mir. „Jaaaaa, ich bin ganz schrecklich. Wechselt doch alle die Schule.“ Undankbares Pack, denke ich und stürze aus der Klasse, ohne mich zu verabschieden.

Unten rauche ich und lasse mich von den Kollegen beruhigen. „Du musst das von dir ablösen.“ Leicht gesagt, dieser scheiß Heidepark klebt!

Als ich nach Hause gehen will, sehe ich Teile meiner Klasse auf der Straße. Ronnie schmollt noch immer: „Aber warum gehen wir nicht Heidepark?“ „Ronnie, woher soll ich denn wissen, dass ihr dorthin wollt. Ihr hättet mir das mal sagen müssen.“ Jetzt bleibt er stehen und guckt mich völlig entgeistert an: „DAS HABEN WIR IHNEN DOCH IN DER SIEBTEN KLASSE GESAGT UND DA HABEN SIE GESAGT, WIR MACHEN DAS IN DER NEUNTEN.“ „In der Siebten…tja Ronnie, tut mir leid, dass ich mir das nicht gemerkt habe. Weißt du, so wichtig ist mir persönlich der Heidepark wohl nicht. Ihr hättet mich einfach daran erinnern müssen.“

Von hinten nähert sich die entspannte Esra. „Frau Freitag, wir sind zwar laut und nervig, aber wir können gut organisieren, das wissen Sie…Wir planen das jetzt einfach alleine. Ich gehe nachher ins Reisebüro und frage, was das kostet und morgen in Deutsch frage ich, wer mitkommen möchte.“

„Super!!! Macht das! Wenn ihr wirklich fahrt, dann komme ich gerne mit.“

Advertisements

3 Gedanken zu “Heidepark, die Zweite

  1. Warum muss ich für gefühlte Todesangst auch noch teures Geld bezahlen und bekomme nicht mindestens 10 Piepen auf die Kralle! Dann würde ich ja auch Heidepark wollen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s