Wie? Nicht Heidepark???

Jetzt kommen sie wieder gehäuft, die drei H-Wörter: Hurensohn, Hitzefrei und Heidepark.

In der zweiten Stunde spricht mich ein Mädchen an: „Frau Freitag, Sie fahren Heidepark mit ihre Klasse?“

Ich: „??? Auf Keinen! Wie kommst du denn da drauf?“

„Ihre Klasse, alle sagen Sie fahren Heidepark.“

In der fünften Stunde steht Samira vor der Tür. Sie macht ein besorgtes Gesicht. Oh Gott, denke ich, jetzt ist sie schon wieder aus dem Unterricht geflogen.

„Was ist denn Samira? Komm mal rein.“ Sie schleicht zu mir und fragt: „Frau Freitag, stimmt das, dass wir nicht Heidepark fahren?“ Für sie scheint die bloße Vorstellung, unsere Klasse könnte in den nächsten Wochen NICHT in den Heidepark fahren, dass Ende ihrer Existenz zu bedeuten. „Nein Samira, wir fahren nicht in den Heidepark.“ Darauf fällt ihr gar keine Antwort mehr ein. Ich sehe ihre kleine Welt in sich zusammen brechen. Sie dreht sich um und zieht beleidigt ab.

In der Pause schlurfe ich durch den Gang  Richtung Lehrerzimmer. Plötzlich höre ich ein vorwurfsvolles „Frau Freeeeitaaaaag!!!“ hinter mir. Ich drehe mich um und blicke in die entsetzten Gesichter von Ayla und Marcella: „Frau Freitag. Was heißt das, wir fahren nicht Heidepark?“

„Ich verstehe die Frage nicht. Wer hat denn jemals gesagt, dass wir fahren?“

„Na, die anderen fahren doch auch. Alle fahren. Warum wir nicht.“

„Also Ayla, es fährt nur die 9c.“

„Aber warum fahren wir nicht?“

„Sowas muss man doch organisieren. Habt ihr da was gebucht?“

Ayla und Marcella sehen mich überrascht an. „Nö.“

„Seht ihr und ich habe auch keinen Bus organisiert und warum sollten wir denn fahren. Ich höre immer nur, wie anstrengend ihr seid und ihr kommt überall zu spät und es gibt immer nur Ärger und wenn ihr nicht zu spät kommt dann schwänzt ihr.“

„Frau Freitag, ich schwöre Ihnen, wenn wir Heidepark fahren, niemand wird zu spät kommen.“

„Ach Marcella, darum geht es doch gar nicht. Nur irgendwie habt ihr so eine Belohnung gar nicht verdient. Mit euren schlechten Noten und so. Vielleicht fahren wir nächstes Jahr.“

„Nächstes Jahr geht nicht.“ Sagt Ayla.

„Ich: „Wieso?“

„Frau Freitag, nächstes Jahr machen wir doch Klassenfahrt.“

„Klassenfahrt? Wer macht Klassenfahrt? Wir machen doch keine Klassenfahrt.“ stelle ich bestimmt fest.

Jetzt können sie nicht mehr. Mit einem „Waaaaasss keine Klassenfahrt???“ drehen sie sich eingeschnappt um und gehen auf den Hof. Ich gehe ins Lehrerzimmer und erzähle den Kollegen von meiner verpeilten Klasse. „Heidepark…Klassenfahrt…aber sonst geht es denen noch gut, oder was?

Am Nachmittag sitze ich dann allerdings im Reisebüro: „Und könnte man da mit dem Zug hinfahren…ja ja, Soltau, da mit dem Heidepark und so….“

Advertisements

8 Gedanken zu “Wie? Nicht Heidepark???

  1. frau Freitag, bleiben sie hart…..!
    Heidepark, klassenfahrt, wovon träumen die nachts?
    Aber wenn Sie fahren, dann will ich hier keine kathastrophenberichte lesen, so a la:
    „Und da ist Nico aus der achterbahn in den wasserfall gestürzt und die feuerwehr kam und der busfahrer ist dann schon mal nach hause gefahren, weil sein dienst zu ende war und wir mussten auf einer wiese schlafen, wo schafe weiden und als Sina die schafsköttel sah, hat sie einen hysterischen anfall bekommen und der vater von gül kam, weil er dachte, seine tochter…..blalalalalalal ………und am ende sind Sie im gefängnis, wegen vermasselter aufsicht und gescheiterter junfernschaft und so weiter usw. usw.

  2. hihi…jetzt hockt se doch im Reisebüro…du bist einfach ein guuuuute Seele! Manche mögen behaupten, dass sei blöd…aber mich rührt es ehrlich gesagt!
    Oder sind Sie in echt der größte Heidepark- Fan?
    hochachtungsvoll
    Frau Sieben

  3. Da müssen Sie durch 😉
    Ich muss auch immer Phantasialand.
    Achterbahn und viel Plastik und Pommes und so.
    Dabei wird mir bei jedem einzelnen schon schlecht.
    Aber der Zauberer ist gut, richtig gut, Ruben heißt er und ist wunderschön.
    Und das 4D_Kino auch, Käp’n Lucky. Der spuckt und die Stühle wackeln.
    Das tun sie im Flugsimulator auch.
    Da wurde mir dann schlecht.

  4. ach, Frau Freitag, ich liiieebe Ihren Blog!!!
    Fahrn Sie ruhig Heidepark!!!!
    Ich war letztes Jahr Moviepark – hatte wochenlang vorher Panikattacken,(über)stundenlange Telefonate wg. Fahrt, Tickets, aber es war suuuper!!! Genaugenommen weiß ich nicht, was daran so toll ist, aber ich habe meine Schüler ca. 8 Stunden lang mit euphorischen Gesichtern um mich gehabt, das war es wert. Und man kann sich als „Lehrkraft“ irgendwo bei Kaffee abhängen und bei anderen Lehrkörpern Gespräche, äh, Dienstbesprechungen belauschen….

  5. Sie könnten den Schülern als Voraussetzung für eine Heideparkfahrt aufgeben, alle diesbezüglichen Aussagen und Anfragen in ordentlichem Satzbau zu formulieren. Und wenn die das schaffen (ich habe ja Zweifel) und als Belohnung in den Heidepark dürfen, dann bitte rechtzeitig hier den Termin des Ausflugs bekanntgeben, damit wir Ihnen mit versteckter Kamera dorthin folgen und sämtliche Katastrophenszenarien festhalten können. 😀

  6. Ach, Frau Freitag,

    das war ja wieder klar, dass ihr Herz da doch über den Verstand siegt. ^^
    Aber trösten Sie sich, mit der richtigen Begleitung kann soetwas ganz lustigwerden, wirklich.
    Der kann ja dann Wildwasser rutschen, Achterbahn fahren und all das andere, das ein normaler Lehrkörper nur nüchtern oder mit seeeeeeeeehr starkem Willen überlebt.

  7. Liebe Frau Freitag,

    ich lese nun schon einige Zeit ihr Blog und muss sagen, ihre Schüler unterscheiden sich kaum von denen hier bei uns in Wien!
    Und ich verstehe nur zu gut, warum sie weich werden mussten…

    Viel Spaß, wenn sie Heidepark fahren!

    Frau Di

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s