Der Idealzustand

Meine Kollegen beschweren sich nach wie vor über meine Klasse. Eigentlich ständig. Immer wird von so einem Idealzustand oder einem Idealverhalten ausgegangen. Der Maßstab scheint eine Klasse zu sein, die pünktlich den Raum betritt, gut vorbereitet und total still ist, den Mund nur öffnet, wenn man drangenommen wird. Niemand kippelt, keiner Frühstückt, schminkt sich, hört Musik, quatscht, kippelt, malt auf den Tisch. Und jeder ist völlig begeistert vom Unterrichtsstoff und lernt wie verrückt.

Stellt der Kollege eine Frage, gehen alle Finger hoch: „Ich, Herr Lehrer, bitte, ich!!!“ Befremdlich, aber ich glaube, dass das der Zustand ist, den meine Kollegen herbeisehnen. Werden sie diese Art des Unterrichts jemals erleben? War es früher so? Haben sie damals nicht gemeckert und gejammert?

Meine Klasse wird mit Sicherheit nicht mehr so. Das wäre doch genauso unrealistisch, wie wenn der Busfahrer davon träumt, dass es keine Autos mehr gäbe, nur noch ihn und seinen Bus. Ich wäre auch gerne Busfahrer. Auch mit Stau. Ich hätte meine Strecke, von A nach B und würde einfach immer nur fahren, anhalten, Türen auf, Fahrschein verkaufen, Türen zu, fahren, anhalten, Türen auf… Abends gäbe es immer Fleisch und Kartoffeln und irgendwas im Fernsehen. Dann ein Bier, Chips und dann ins Bett. Das Leben könnte so viel unkomplizierter sein.

Advertisements

6 Gedanken zu “Der Idealzustand

  1. Und – möchten Sie / möchtest du das wirklich? Ich nicht – dann lieber chaotisch sein als jeden Tag die gleichen Abläufe unter lauter braven Menschen /Schülern / Kollegen.

  2. Ach, Frau Freitag…..ich möchte bitte morgen diese idealklasse haben, bloß für ein paar tage!
    Und meine jetzige klasse darf dann zu hause bleiben…oder auf den mond fliegen.
    Egal wohin….. hauptsache, ich sehe sie mal eine zeitlang nicht.

  3. Schminken, Musik hören aus irgendwelchen Fuzzigeräten, die man zu einer warmen Mahlzeit geschenkt bekommt, Stuhl kippeln, Biß-und Kratzwunden…kenn ich alles aus dem Freispiel der 2-6 jährigen!
    Mich würde mal interessieren, wie da der Idealzustand aussähe.
    Wenn ich ehrlich bin, nur so ein, zwei Tage Idealzustand (mit Idealzustand der dazugehörigen Eltern) Wäre schon gar nicht mal so schlecht.
    Aber den mach ich mir heute selbst!
    Ich hab frei heute…und Sie so? Schon im Klassenzimmer???

  4. Pingback: Tweets that mention Der Idealzustand « Na, wie war's in der Schule? -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s