Heute nur ein Thema!

„Frau Freitag, gestern war king Wetter, ja?“

Neben dem gestrigen Wetter und einer kurzen Erklärung von Jimmy, warum die Flugzeuge nicht in die Aschewolke über Island fliegen dürfen, gab es heute nur: Das Finale von Deutschland sucht den Superstar.

„Haben Sie DSDS geguckt? Ich schwöre, dieser Mehrzad ich hasse ihn, er ist voll schwul.“ sagt Rabina.

„Aber er ist doch verlobt und hat Kinder, ich glaube nicht, dass er schwul ist“, gebe ich zu bedenken.

„Ich war für Menowin. Er ist sooo süß! Und er kann besser singen! Für wen waren Sie denn Frau Freitag?“

„Also ehrlich gesagt, Rabina, für wen soll ich denn gewesen sein? Guck mal, ich bin Lehrerin, ich kann doch nicht für einen Typen sein, der die Proben schwänzt, seine Texte nicht übt, im Knast war, Drogen nimmt und aussieht, als wenn er seinem Gegenüber immer gleich die Fresse polieren will.“

Rabina: „Aber er muss nicht üben. Er ist einfach so gut. Er muss gar nicht üben.“

Ezra: „Ja, er war im Knast, aber geben Sie ihm eine Chance und mit den Drogen, dass haben die Zeitungen erfunden. Er nimmt keine Drogen. Und jeder hat eine zweite Chance verdient.“

Ich: „Okay, okay zweite Chance. Aber er wird ja wahrscheinlich bald wieder im Knast sein.“

Rabina: „Abbboooo, warum sagen Sie das?“

„Na statistisch gesehen ist die Chance groß, dass man mehrmals ins Gefängnis kommt.“

Melanie grinst. „Stimmt’s Melanie? Das siehst du doch auch so, oder?“ Niemand scheint meiner Meinung zu sein.

„Und was heißt denn hier er muss nicht mehr üben. Habt ihr mal gesehen, wie der immer schwitzt nach einem Lied, der muss richtig trainieren, sonst hält der doch kein Konzert durch!“

Ezra: „Ja stimmt, der schwitzt immer voll doll.“

Ich: “Der muss trainieren und abnehmen.“

„Aber keine Angst Rabina, wir werden noch viel von ihm hören. Ich bin mir sicher, in ein paar Wochen wird er verhaftet, weil er sich prügelt oder irgendeinen anderen Blödsinn macht.“

„Wetten nicht!“

„Okay Rabina,“ sage ich und gebe ihr die Hand „die Wette nehme ich an.“

„Frau Freitag,“ höre ich plötzlich Yusuf „Bayern 7:0.“

„Okay, I get it. Ja, lasst uns mal jetzt endlich mit dem Unterricht anfangen.“

Lieber Menowin, ich würde es total verstehen, wenn du diese Niederlage nicht gut verkraften kannst und deine Wut in einer illegalen Handlung entladen werden muss. Frustrationstoleranzmangel kenne ich gut. Nur eine Bitte: Bitte lass dich erwischen!

Advertisements

7 Gedanken zu “Heute nur ein Thema!

  1. Ich bin so froh, das diese Staffel endlich ein Ende hat! Mit Argumenten, warum der Verlierer nicht unbedingt ein Vorzeigeobjekt ist, kommt man bei seiner lieben Tochter zur Zeit nicht weiter. Über die Schlagzeile der illegalen Handlung bin ich gespannt, denn diese wird sicher nicht lange auf sich warten lassen…
    Liebe Grüße
    Susanne

  2. Der trockene Schlusssatz fand ich göttlich!
    Alle Sätze passen und bilden einen wunderschönen lustigen Text.
    DSDS verfolge ich immer so ein bisschen am Rande. Es ist schon schade, wenn am Ende nur noch Typen gewinnen würden, die ein Vorstrafenregister haben und dealen.
    Zum Glück gewann der solidere und lebengeschichtlich langweiligere Mehrzad.
    Als Menowin ganz böse schaute, weil er nicht gewonnen hatte, da wusste ich, dass er dies nicht verdient hatte.
    Mehrzad ging ganz menschlich auf Menowin zu und tröstete ihn, obwohl sie vorher einige Reibereien hatten.
    Ich bezweifle, ob Menowin zu so einen menschlichen Akt fähig wäre.
    Es wirkt so, als ob er ein Egomane wäre, der selbst seine Mutter für eine Superstarkarriere verkaufen würde.

  3. Aber – oh mein Gott – wie der arme Menowin den Bohlen angeguckt hat: Wie der Sohn, der von seinem Vater verraten wurde- da hab`ich doch ein leichtes knirschen in meiner Herzgegend vernommen…eieiei…ich Sozialgeigentussi, ich blöde…
    Der is´ soooo `ne Drama-Queen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s