Avatar!!!

So Leute, seit gestern hat sich meine Welt verändert! Das Erlebnis des Jahres: Ich war in AVATAR!!!

Ich bin immer noch ganz fasziniert davon. Ich möchte Navi lernen, so schön dünn sein, wie in dieser Leni Riefenstahl Gesellschaft. Drei Meter groß sein würde mir in beruflicher Hinsicht auch helfen. Und ich will auf Pandora leben. Pandora fetzt doch viel mehr als Erde. Alles so grün dort und so saftig. Da haben die Menschen bestimmt nie Depressionen und dieser Zusammenhalt bei den NAVi – also bei den Pandora Natives, super!

Ich möchte im Kreis mit denen sitzen und alle legen ihre Hände auf die Schultern des anderen und wiegen sich hin und her. Herrlich! Und sie singen so schön gemeinsam. Da chillt man dann am Baum der Seelen. Den ganzen Tag wie in einer achtziger Jahre Disco. Und immer halbnackt. Nie mehr shoppen gehen. Nie mehr nichts finden!

Und wenn ich schon nicht auf Pandora leben darf, dann möchte ich diese Kampfmaschine, diesen Stahlkörper ohne Kopf. Da setzt man sich nur rein und wankt sich kämpfend und zerstörend durch die Gegend. Könnte auch Laune machen. Damit möchte ich in den Kunstunterricht. Da würde niemand mehr singen oder Vogelgeräusche machen. Nicht mal mehr atmen würde jemand. Ich säße da nur drinne und würde alles platt machen.

Im Lehrerzimmer, wenn ich in meine Kampfmaschine steige sage ich: „So, jetzt mal Beeilung, ich will zum Mittagessen wieder zu Hause sein.“ Ich könnte sogar meinen Kaffee mit in die Maschine nehmen.

Und wenn das auch nicht geht, dann möchte ich doch wenigstens diesen zernarbten General mit in die Schule nehmen. Zur Aufsicht auf dem Hof. Das Problem des unerlaubten Schulgeländeverlassens würde sich von selbst regeln.

Falls der nicht mitgehen kann/darf oder will, dann bestelle ich hiermit meinen persönlichen Frau Freitag Avatar, der am Montag für mich die sieben Stunden Unterricht macht und ich steuere den aus meinem Bett raus. Wir könnten uns auch abwechseln. Ein Tag der Avatar (ich nenne ihn Avi) und am nächsten Tag ich und Avi darf im Bett bleiben.

Und falls noch nicht mal das geht, dann wünsche ich mir wenigstens einen zweiten Teil von Avatar. „Alltag auf Pandora“ und der soll dann mindestens drei Stunden lang sein und dann nicht nur in 3D sondern in 4D!!!

Advertisements

3 Gedanken zu “Avatar!!!

  1. Leni Riefenstahl Gesellschaft trifft es gut… Aber, Frau Freitag, ich wusste nicht, dass Sie gerne Mitglied einer Sekte wäüren — was soll ich denn da als Mutter schulpflichtiger Kinder denken, *ggg*?

    Mir persönlich würde es reichen, wenn ich ein Koalabär sein dürfte — 20 Stunden am Tag schlafen, und dann mal schauen, was man mit dem Rest des Tages so anfängt (essen).

    Ich fand den Film übrigens den letzten Sch.aaß.

    So long,
    Corinna

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s