Ehemalige

Momentan bin ich ja davon überzeugt, dass aus keinem einzelnen Schüler meiner Klasse etwas wird. Ich kann mir noch nicht mal vorstellen, wie sie mit den schlechten Halbjahreszeugnissen überhaupt weiterleben können. Allerdings gewährt mir die Realität immer wieder Einblicke in „Die Welt der Schüler nach der Schule“.

In Form von ehemaligen Schülern werden mir diese Einblicke in regelmäßigen Abständen geboten. Man sollte es kaum glauben, aber viele Ex-Schüler zieht es nach ihrer Entlassung wieder zurück in unsere Schule. Vergleichbar vielleicht mit Mördern, die doch auch immer wieder an den Tatort getrieben werden.

Ich stehe auf dem Hof rum und mime eine aufmerksame Aufsicht, hetze zum Unterricht oder sitze abgeschlafft im Lehrerzimmer rum und da tauchen sie plötzlich auf. Die bekannten Gesichter aus einer andern Zeit – aus vergangenen, längst verdrängten Schuljahren. Namen habe ich für sie meist nicht gleich parat – es sei denn sie haben meinen Unterricht so massiv gestört, dass ich nächtelang  von ihnen geträumt habe, dann blitzen ihre Vor- samt Nachnamen sofort auf. „Ahhh, Ali El- Nixgut, was machst du denn hier? Du bist doch abgegangen, oder?“

„Frau Freitag, abohh, wie geht es Ihnen. Ja, ich bin vor sechs Jahren von Schule weg. Haben Sie mich vermisst?“

„Kein Tag vergeht an dem ich nicht an dich denke. Was machst du denn jetzt?“

Stolz breitet sich über Ali’s Gesicht: „Ich fange bald Maßnahme an!“

Ich, wenig überrascht: „Maßnahme. Schön. Wo den?“

Ali, leicht verunsichert: „Na, Maßnahme, da, wie heißt das da? Na, so Maßnahme eben.“

Ich: „Und wo ist der Ferrari? Wolltest du nicht nach einem Jahr hier im Anzug und mit Ferrari vorfahren?“

Ali grinst nur: „Abwarten, Frau Freitag, abwarten. Aber wie geht es Ihnen? Haben Sie neue Klasse? Sind die so schlimm wie wir?“

„Nein, nein, keine Angst, ihr wart die Schlimmsten. Du Ali, schön dich zu sehen. Melde dich noch mal, wenn du den Hauptschulabschluss in der Tasche hast. Ich muss jetzt zum Unterricht. Tschüßßßßi.“ Damit lasse ich ihn dann stehen und er sieht sich suchend, nach anderen bekannten Gesichtern um.

Diese ehemaligen Schüler tun mir oft leid. Da kommen sie mit hohen Erwartungen zurück an den Ort, an dem sie Jahre ihrer Jugend verbrachten, um dann festzustellen, dass sie nicht mehr dazu gehören und sich auch niemand für sie Zeit nehmen kann. Ich versuche immer kurz mit ihnen zu reden. Es interessiert mich ja auch, was aus ihnen geworden ist. Meistens hängen sie allerdings in irgendwelchen Warteschleifen.

Momentan sehe ich ständig Frau von der Leyen durchs Fernsehen geistern. Da sagt sie immer wieder den gleichen Satz. Sinngemäß: Jugendliche dürfen nicht in Maßnahmen und Warteschleifen versauern. Ihnen sollen gute Angebote gemacht werden usw. Wo darf ich denn die in den Maßnahmen geparkten Ex-Schüler hinschicken, wo gibt es denn die guten Angebote? Liebe Frau von der Leyen, kann ich die direkt an Sie verweisen? Sollen die mal vorbeikommen? Medial würde sich das sehr gut machen, wenn Sie Ali’s Interessen vertreten und ihm bei der Zukunftsgestaltung behilflich sind.

Ich sehe es schon vor mir: Einspieler bei Anne Will. Frau von der Leyen und Ali vorm Kanzleramt. Daneben Ali’s Mutter die weint und Ali fällt von der Leyen um den Hals, dann Großaufnahme von seinem roten Ferrari.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ehemalige

  1. Schule war vermutlich der letzte Ort, an dem man sich noch mit Ali auseinandergesetzt hat, so richtig, meine ich. Ab da wird er nur noch rumgeschubbst. Daher die Sehnsucht…..
    Schlimm finde ich auch, wenn mich ehemalige Schüler, die mir so auf den Senkel gegangen sind, dass ich sie hätte hauen können, wenn ich gedurft hätte, dass diese Schüler Jahre später freudestrahlend auf mich zukommen und fast umarmen. Und mich dann bei facebook als Freund anmelden.
    Ich weiß nicht, ob ich vergeben und vergessen kann….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s