Wenn die Lichter ausgehen

Ach ich bin so müde. Die Woche war wohl doch ziemlich anstrengend. Auch wenn ich jeden Tag viel Spaß hatte. Und heute komme ich nach Hause und da ist STROMAUSFALL. Stundenlang. Da gab es dann Kniffel mit mir selbst im Kerzenschein. Blöd ist nur, dass ich schummel. Dafür habe ich aber jedes mal gewonnen. Und als es gerade so gemütlich wurde und ich mir schon ausrechnete, wie viel Geld ich mit dem Stromausfall sparen würde, ging plötzlich mit lautem Getöse alles wieder an.

Kurz vor meiner Haustür konnte ich sogar endlich mal Zivilcourage zeigen. Das ist allerdings eine längere Geschichte, die kann ich im Moment nicht aufschreiben. Morgen, vielleicht.

Jetzt lege ich mich auf die Couch, denn mir ist echt kalt. Dort warte ich bis morgen das Schneechaos über Deutschland einfällt und ich endlich am Montag folgenden Satz in den Nachrichten höre: „Wegen des starken Wintereinbruchs bleiben die Schulen bis auf  Weiteres geschlossen.“

Advertisements

4 Gedanken zu “Wenn die Lichter ausgehen

  1. Ja, einerseits wünsche ich mir diesen Satz auch. Aber stelle dir vor, die Schule bleibt wirklich eine ganze Woche zu. Denn bedenke: Je länger wir dem Alltag entwöhnt werden, desto tiefer wird das Tal der Trauer und desto dichter wird der Nebel des Grauens am letzten freien Tag.
    Also vorsichtig sein mit solchen Wünschen.

  2. Huh, Frau Freitag…..so geheimnisvoll?
    Aber wegen ihres letzen satzes fällt mir ein: 1979 gab es doch dieses schneechaos und da hatten wir ECHT EINE WOCHE länger weihnachts-ferien… (ja, 1979 war ich schon lehrerin!). Ich erinnere mich deutlich: die meldung kam durchs radio…… es schneite gar nicht mehr, die straßen waren ziemlich frei und wir wunderten uns. Sogar wir lehrer durften zu hause bleiben, ….jaja, früher war doch alles besser, sogar die katastrophen…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s