Kartoffelsalat oder Warum es heute keinen Teil 2 der Collagenstory gibt!

Jetzt haben wir den Salat…

Hier schreibt der automatische Artikelpublisher von Frau Freitag, leider gibt es für heute keinen neuen Artikel zum publishen.

Ich könnte höchstens nochmal die Geschichte mit Ufuk und der Collage posten. Aber die haben die geschätzten Leser ja schon gestern gelesen. Und zwar beide Teile, des halb war der Artikel auch so lang.

Das einzig Neue am Teil 2 der Begründung, warum zeichnen im Kunstunterricht so viel ratsamer ist, war dieser Satz von Frau Freitag:

Frohe Weihnachten an alle!

Der automatische Artikelpublisher schließt sich da natürlich an.

Was mich aber doch interessieren würde, was gibts heute bei Frau Freitag in der Karibik zu essen?

Kreolisches Huhn in Colasauce?

Und bei euch?

P.S.: Morgen gibt es übrigens eine Geschichte über ein Wunder!

Advertisements

3 Gedanken zu “Kartoffelsalat oder Warum es heute keinen Teil 2 der Collagenstory gibt!

  1. gibs doch gar nicht, da ist man einmal nicht da und schon klappt das hier nicht mit dem automatischen publisher, diese dumme technik. vielleicht war es auch mein fehler, kann ich mir allerdings gar nicht vorstellen.
    ja, was gibt es hier heute in der karibik zu essen. die wilden hier machen ja kein weihnachten, die kennen diesen christenbrauch gar nicht. also gibt es nur eine dünne nudelsuppe. wie jeden tag. manchmal gibt es auch reis mit bohnen.
    die karibik ihr ruf ist übriegens besser als sie selbst. es ist in der tat ein wenig langweilig hier. ich sehe nicht mehr aus wie in der barcardi werbung und deshalb gesellen sich auch nicht junge männer zum anbeißen um mich und deshalb hänge ich hier jeden tag in meiner hängematte rum und versuche der schwarm zu lesen. ich dachte das wäre eine liebesgeschichte, ist es aber anscheinend gar nicht. die sonne nervt auch, viel zu heiß. ihr habt es gut, da in dem richtigen deutschland, mit gans und geschenke und so. ich werde mal früh ins bett gehen, damit ich nicht traurig werde, dass ich keine richtigen weihnachten habe. die sind hier alle moslems, voll strange…
    tschüßi und feiert schön.

  2. Hallo Frau Freitag und auch ein hallo an den automaten, der nich funktioniert. (Dachte ich mir übrigens schon…….*wegduck)
    Ja, Fr. freitag, das ham se nu davon: weihnachten in der karibik is eben doof. Weiß man ja.
    Bei mir herrscht gerade die ruhe vor dem sturm: jeden moment werden sie einfallen, die üblichen verdächtigen…… hungrig und begierig auf geschenke.
    Ach heute tun sie mir ein bisschen leid, unsere lieben kleinen in der schule! Gut, sie feiern auch schön bayram und so…..aber es gibt immer nur geld und süssigkeiten….und nicht liebevoll von mama ausgesuchte geschenke, die selbige hunpelnd und stöhnend an gräßlich vollen samstagen unter anwendung von ellebogen und scharf an der Kasse gezischten: Nein ICH bin jetzt dran!!!! erstanden hat…..
    Schöne weihnachten an alle und allerliebste grüßchen an Fr.Freitag und
    ihren snob…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s