Unsere sind genau so

Gestern abend sehe ich im Fernsehen diese Wahlsendung von Stefan Raab. Wir haben Freunde zum Essen eingeladen und hängen alle schlapp auf der Couch und rauchen. Die Politiker sind wie immer, meinen sich etwas cooler geben zu müssen, weil sich das Publikum wie bei einer Nachmittagstalkshow benimmt.

Plötzlich kommt ein Beitrag über ziemlich ahnungslose Erstwähler. Ihnen werden mehrere Fragen zur Politik und zu Politikern gestellt. Sie wissen gaaaaar nichts. Leider geben sie das nicht zu, sondern verkünden im Brustton der Überzeugung, dass Merkel bei der SPD ist, wir im Kommunismus oder in einer Monarchie leben und dass es einen Maxi-Minister gäbe, der sich um die großen Dinge kümmern würde. Alle lachen. Nur Frl. Krise und ich sehen uns an: „Die sind genauso wie unsere.“ Ich überlege, wer in meiner Klasse wüßte, was Demokratie ist, wer von ihnen würde Westerwelle erkennen? Wer würde wissen, was SPD heißt? Mein Freund lacht sich über die bescheuerte Ahnungslosigkeit der Jugendlichen halb tot. Ein Mädchen sagt auf die Frage, was sie aus ihrem Leben machen will: „Naja, ich hab‘ Abgang…“ ich weiß sofort was sie meint. Ein Abgangszeugnis, also keinen Schulabschluss. Bei uns ist „Ich hab‘ nur Abgang“ ein ganz normal verständlicher Satz. Wir verstehen das genauso gut wie „Ich war Arzt“ oder ein freudiges „Frau Freitag wir haben jetzt unbefristet“ Ich empfinde diese Sätze in keinster Weise als irgendwie seltsam oder unkorrekt. Automatisch verbessere ich die Schüler jedes Mal, wenn sie so sprechen, aber wundern tue ich mich nie darüber. Frl. Krise scheint es ähnlich zu gehen. Vorgestern bekam ich von ihr eine SMS: „Wir sind Italiener“

Wenn ich die Schüler auf ihre falsche Sprache aufmerksam mache, heißt es nur: „Wir sind halt Ausländer.“

Nach dem Bericht über die dummen Erstwähler wird bei Raab entsetzt nach den Gründen von soviel Bildungslücke gefahndet. Die Schule, die Lehrer, die Eltern…Tja, ich weiß es auch nicht. Ich kann nicht sagen, dass wir denen in der Schule den ganzen Tag gar nichts, oder nur Schwachsinn beibringen. Ich weiß noch nicht mal, ob meine Schüler eigentlich wissen, dass sie fast gar nichts wissen, oder sich nur mit Dingen auskennen, die in unserer Gesellschaft relativ unwichtig sind. Oder ist Bildungs Ansichtssache und Raab hat nur die falschen Fragen gestellt. Hätte Westerwelle gewußt, wie MSN oder Blue Tooth funktionieren? Weiss Merkel, wie man einen Eyeliner benutzt und was French Nails kosten und wie sieht es mit Trittins Kenntnissen über den Eastcoast-Westcoast Streit im Rap aus? Vielleicht könnte man darüber auch mal eine Fernsehsendung machen, damit meine Schüler auch mal was zu lachen haben.

Aber versteht mich nicht falsch, ich war auch entsetzt und ihr könnt sicher sein, dass ich meiner Klasse gleich morgen einbläuen werde was eine Staatform ist und was die Parteiabkürzungen eigentlich heißen.

Advertisements

6 Gedanken zu “Unsere sind genau so

  1. SEhr schön, Frau Freitag, aber wissen denn Ihre Schüler wirklich was über den Eastcoast-Westcoast-Streit und haben sie dann auch noch eine eigene Meinung dazu?
    Oder ist es nicht vielmehr so, dass wenn man sich nicht mit Händen und Füßen dagegen wehrt (und das soll man ja nicht), dass man dann ein Opfer der Konsumindustrie und des Unterschichten-Desinformations-Fernsehen wird? Dann verbringt man seine Zeit halt mit Eyeliner und Eistee (Ice-Tea) und mit DSDS und weiß halt nichts über unsere Staatsform. Irgendjemand muss den ganzen Dreck schließlich fressen, kaufen und gucken. Wann hat denn mal ein Politiker sich direkt an diese Jugendlichen gewandt? Bei uns übergibt der Bezirk alle Jugendeinrichtungen an private Träger, nicht weil die es besser können, sondern um Schulden zu drücken ( so ein bis zwei Millionen). Wie sagte ein Jugendlicher: „Wenn die Politiker unsere Sozialpädagogen entlassen, dann wollen die das ja irgendwie auch, dass wir auf der Straße Scheiß machen.“ Irgendwie hat er ja Recht, und der ekelige Raab (der Westerwelle der Privatsender) macht auch noch schön mit. Das ist im Großen und Ganzen das Einzige was er kann, andere lächerlich machen und selber krankhaft von Ehrgeiz zerfressen sein.
    Ich würde soweit gehen zu sagen, dass die verfehlte Integrationspolitik der letzten 40 Jahre jetzt bewusst weiter verfehlt ist und hauptsächlich von einzelnen Initiativen und Personen getragen wird, weil kein politisches Interesse an gelungener Integration besteht.
    Angst vor den Fremden, Empörung über Dumme und Faule lenkt eben ab von den Fehlern und dem Raffzahn der Regierenden und der Konzerne.
    Geht wählen!

  2. „Frau Freitag wir haben jetzt unbefristet“ nenn mich kleinlich aber dem satz fehlt ein objekt, es fehlt ihm so sehr das ich ihn nicht verstehe. nix für ungut.

    • Tja, für mich ist der Satz völlig verständlich. Genau das unterscheidet uns wohl voneinander. Für nicht migrantische Schüler Unterrichtende hier die Übersetzung: „Frau Freitag, ich habe jetzt eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung von der Ausländerbehörde erhalten.“

  3. Wie, der Erstwählercheck von Stefan Raab war doch keine Parodie? Mit dem Gedanken habe ich mich die letzten 24 Stunden immer getröstet…

    „Wir sind Italiener“, soll das heißen, daß die Herrschaften beim Italiener zum Essen sind?

  4. Sandra, genau! Wir saßen beim Italiener. Aber so unwichtige Füllsel, wie präpositionen oder artikel kennen wir schon kaum noch…. Parodie, schön wärs! Leider färbt es ab, wenn man das mehrere stunden am tag hört. Freitag sagte ein schüler ( 14j., in Dtl. geboren) zu mir: „Frl Krise, mein vater kann nich wahl, er geht morgen türkei. Meine Oma ist krankenhaus.“ Na bitte! Das sind immerhin zwei komplette sätze, die auch du mühelos verstehst. Was will man mehr?

  5. Tja, so geht wohl Sprachwandel vor sich. In hundert Jahren sagt uns Herr Duden bestimmt, daß wir genauso sprechen müssen… Es bekommt ja z.B. heute schon kaum einer mehr einen korrekten deutschen Kausalsatz zusammen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s