Schuljahresendzeit

„Aber wenn ich ihnen ihre Noten gesagt habe, dann machen die ja gar nichts mehr…“ sagt der gebeutelte Vertretungslehrer in der Pause. Er erwartet jetzt brauchbare Tipps. Ich fühle mich geschmeichelt. Anscheinend denkt er ich habe alles im Griff. „Na ja, dann sag’ ihnen doch die Zensuren noch nicht. Sag’, dass die Zensuren noch bis zum letzten Tag geändert werden können.“

In meiner Klasse werden sie ihm das nicht abnehmen, denn ich habe bereits letztes Jahr genau erklärt, wie das mit der Zensurenabgabe und der Zeugniskonferenz funktioniert. Bin isch für Transparenz, vallah ja isch schwöre.

„Also ich mach’ mit denen noch Unterricht bis zum bitteren Ende. Ich werde nachher noch das neue Kapitel anfangen und vielleicht schreibe ich nächste Woche noch einen Vokabeltest.“ Was erzähle ich denn da? Gestern hatte ich zwar die Bücher ausgeteilt, dann habe ich mich aber sehr schnell überreden lassen, Futurama zu gucken. Ich mache eigentlich seit Wochen schon keinen normalen Unterricht mehr. Der Beamer wird bei mir gar nicht mehr abgebaut. Entweder lasse ich sie miteinander quatschen, Kartenspielen, oder irgendeinen Horrorfilm sehen „Nein, der ist ab 12! Wirklich! Das ist alles Verarschung…der Film macht sich über richtige Horrorfilme lustig. Ich schwöre, Frau Freitag.“

Irgendwie scheinen sich meine Unterrichtsmethoden in der Schule rum gesprochen zu haben, denn es kommen vermehrt fremde Schüler zu mir: “Frau Freitag haben sie ihre DVD’s mit? Können wir die für Geschichte ausleihen?“ Beruhigend, dass mittlerweile fast alle in der Kinozeit angekommen sind. Meine Mutation zur Videothek rettet so manchem Lehrer eine langweilige und Kräfte zehrende Vorferienendstunde.

Anfangs habe ich noch versucht die Schüler mit „endlich mal was Schönes“ zu begeistern. „Können wir heute mal was Spielen?“ Nachdem ich diese Spielestunden meisterhaft ins Chaos gesteuert habe und irgendwann merkte, dass ich nicht ein Spiel zu ende bringen konnte habe ich es aufgegeben und gehe nun den Weg des geringsten Widerstandes. „Okay, schließt schon mal den Beamer an.“ Irgendwann muss ich ja schließlich meinen Schreibtisch und die Schränke aufräumen, meine Kurshefte frisieren, das Klassenbuch nachtragen und die Schulbücher putzen. Warum schaffe ich es eigentlich nicht, meine Klasse zum Kauf von Buchschutzhüllen zu bewegen? Zeit genug hätten sie gehabt. Der meiste Unterricht spielt sich zurzeit auf dem Hof ab. „Was macht ihr hier draußen? Ihr habt doch jetzt Erdkunde!“ „Wir dürfen!“ Wenn die Schüler nicht Hof oder Filme gucken haben, spielen sie, oder helfen den harten Hunden beim Aufräumen. Unterricht gibt es meines Wissens nicht mehr.

Aber wehe, wehe, wenn ein Schüler zu mir kommt und darum bittet drei Tage früher in den Urlaub fahren zu dürfen…Das geht gar nicht! Anweisung von ganz oben! Diese unglaubliche Dreistigkeit wird von uns geahndet, wie ein Kapitalverbrechen. Freudig kommen sie zu mir „Frau Freitag, wir fahren schon am Freitag nach Türkei!“ „Schön. Hast du es gut. Aber du darfst mir das nicht sagen, also sag mir so was nie wieder!“

Mein Vorschlag wäre, das „früher in die Ferien zu fahren, weil die Flüge viel billiger sind“ zu erlauben und statt den „Wir machen mal irgendeinen Scheiß, damit die Zeit bis zu den Zeugnissen schnell rum ist Unterricht“ abzuschaffen und zwei Wochen vor den Ferien nur noch hammermäßig geile Sachen mit den Schülern zu machen.

Dann heißt es „Na und, dann fahr’ doch in dein Libanon-Dorf zu Oma und Opa, wir gehen Montag mit Frau Freitag Fallschirmspringen, Dienstag Kartfahren, Mittwoch Heidepark mit Übernachtung, Donnerstag zum Konzert von 50Cent und Freitag wissen wir noch nicht.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schuljahresendzeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s