Batterie leer

Heute kann Frau Freitag leider nichts schreiben. Frau Freitag ist sehr, sehr müde. 7 Schulstunden und ein Schulbuchseminar haben ihre Spuren hinterlassen. Frau Freitag liegt auf der Couch und ist fertig. Deshalb schreibt heute Frau Freitags Freund.

Ich habe gekocht und dann haben wir gegessen und das war ´s auch schon mit dem Privatleben. Frau Freitag nimmt  ihre „stille Stunde“ bis zum Einschlafen statt um  halb 10 heute schon um halb 9. Batterie Leer. Mich haben schon die paar kurzen Besuche an ihrer Schule gestresst. Wie muss es da erst sein, da ganze Tage zu verbringen? Das ist eine verdammte kleine Gangsterschule  an die sie da täglich geht. Klar, sie kennt die ganzen kleinen Gangster persönlich und eigentlich sind die auch alle ganz nett, aber ich wechsel´ doch lieber die Straßenseite, wenn ich so ´ne Gang auf mich zukommen sehe. Naja, sie hat ihre sehr guten Gründe, warum sie gerade da ist und ich bewundere sie dafür. Ich würde da keine Stunde durchstehen.

Advertisements

2 Gedanken zu “Batterie leer

  1. Meinen Glückwunsch an Frau Freitag, dass sie so einen netten Freund hat, der sogar für sie bloggt. Und falls das ein Trick der erzählerischen Gestaltung war, dass also Frau Freitag in der Maske ihres Freundes geschrieben hat, ebenfalls Glückwunsch 😉

    • Vielen Dank für den netten Kommentar. Aber es stimmt – ich habe wirklich einen Freund und er ist auch sehr nett. So schizo bin ich ja noch nicht, dass ich mir den hier zusammen fantasiere.
      gruß
      frau freitag

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s