Facebook kennt mich

by

Facebook ist ja das eine und ich sag mal: was meine Freunde da so den lieben langen Tag über posten ist auch nicht immer soooo interessant. Und ich bin ja, im Gegensatz zu meinen Schülern, eher sparsam mit meiner Freundessammlung. Ich kenne und mag alle Leute, mit denen ich dort verbunden bin. Aber was sehe ich da heute?
REWE! Seit wann bin ich mit REWE befreundet? Wir kaufen bei Netto und davon mal ganz abgesehen, kann ich mich nicht daran erinnern, dass mich REWE gefragt hat, ob es mit mir befreundet sein darf. Dafür fragt REWE mich jetzt: “Arbeiten bei REWE? Berufsleben oder Familienleben? Natürlich beides.” Wie jetzt? Soll ich bei REWE arbeiten? Und was soll das heißen: Berufsleben und Familienleben? Organisieren die mir dann auch noch eine Familie? Oder wird REWE meine Familie? Ich bin jetzt völlig verwirrt. Was soll ich denn jetzt machen? Soll ich mich bei REWE bewerben? Was macht Facebook denn da? Ich habe mich auf facebook noch nie über eine Arbeitslosigkeit oder meinen Job beklagt. Ich bin doch ein viel zu großer Schisser, als dass ich auf Facebook meine Vorgesetzten beleidigen würde. Woher wollen die also wissen, dass ich einen neuen Job brauche – noch dazu einen Ausbildungsberuf. Oh Himmel, da muss man am Ende noch eine Prüfung machen – wahrscheinlich sogar mit Mathe – das packe ich nie.
Facebook wird mir langsam unheimlich. Woher wissen die, dass ich so mickrige Wimpern habe. Oder warum würden die mir sonst die Seite Diamantenwimpern schicken? Dort bekommt man: “Wimpernverlängerung & Wimpernverdichtung! Bezaubernder Augenaufschlag” Wer möchte denn keinen Bezaubernden Augenaufschlag?
Jetzt komme ich voll in Stress – soll ich mich erst bei REWE bewerben, oder erst die Wimpernverlängerung machen. Meine Chancen bei REWE genommen zu werden erhöhen sich natürlich, wenn ich dort mit dem bezaubernden Augenaufschlag antanze.
Oh Mann, das sind Entscheidungen… dabei sollte ich jetzt eigentlich die Englischarbeit vorbereiten. Ich werde erstmal Frl. Krise anrufen. Die weiss bestimmt was zu tun ist.

About these ads

23 Antworten to “Facebook kennt mich”

  1. frlkrise Says:

    Nix REWE! Bleiben Sie mal schön im SCHULDIENST, Frau Freitag! Schließlich wäre sonst der schöne Streik ganz umsonst gewesen.
    Und Wimpern? Klimpern sie lieber mit dem erstreikten Kleingeld anstatt mit ihren Wimpern!

  2. almostanowl Says:

    Wegen solcher unsinniger Anzeigen tut’s mir manchmal schon leid das ich adblock in allen meinen Browsern hab, und deshalb gar keine Anzeigen. ^^ Ob ich da nicht doch was verpasse…

  3. hafensonne Says:

    Liebe Frau Freitag, ich hoffe doch sehr, dass ich meine wohlverdienten Steuern nicht dafür hingebe, dass gutbezahlte Lehrerinnen bei Netto einkaufen…

  4. zappelbein Says:

    Jetzt musste ich erst einmal aus Interesse gucken, was Facebook mir anbietet. *hihi* Neben Werbung für die Didacta steht da noch der schlaue Satz “Es gibt keine aufrichtigere Liebe als die zum Essem…” Jaaaaa, da haben sie die richtige gefunden. Aber woher sie das wissen? FB weiß ja nicht mal, ob ich zu Rewe, Netto oder nicht doch Lidl gehe. Aber das ist auch egal, hauptsache es schmeckt. Solchen talentierten Lehrern wie Ihnen möchte ich aber an der Kasse nicht begegnen – zumindest nicht, wenn Sie dahinter sitzen. Also schön beim Beruf bleiben und weiter berichten. Ist doch immer so spannend. :) (Obwohl man als Kassiererin sicherlich auch allerlei Geschichten auf Lager hat…)

  5. Jürgen Says:

    Wenn schon arbeiten, dann bei netto. Der zahlt noch weniger als REWE.

  6. KC Says:

    Mit Wimperngeklimper endet ihr Unterricht am Ende so wie der Bio-Unterricht von Frl. Krise und bei Rewe trifft man doch die ganzen Schüler wieder, wenn sie versuchen, Bier zu kaufen oder so :D Ich mein, Schüler machen ja schon putzig, wenn sie nur ihre Praktikanten im Supermarkt treffen :D

  7. Olaf aus HH Says:

    Sie haben wunderschöne Wimpern, Frau Freitag, Ihr Augenaufschlag ist bezaubernd.
    Ich weiß das. ;-)

  8. PeterLe Says:

    Da nutzt man eine kostenlose Dienstleistung und dann DAS: Werbung, ungefragt, unverschämt! Wenn es kostenlos ist bist du nicht der Kunde, sondern die Ware.

  9. Junebug Says:

    Bei Rewe.de /mach’s besser/ gibt es junge, übertrieben cool gemachte Ausbildungsanwerbung für Jugendliche. Wär vielleicht was für deine lieben Keinen. Facebook kennt natürlich dich und deine Klientel und verknüpft seine Werbung maßgerecht. Spooky, oder? Aber vielleicht sollte der eine oder die andere es doch mal bei dem anscheinend ausbildungsfreundlichen Rewe probieren, vielleicht besser als heiraten oder zum Amt gehen? Obwohl, ich hör schon… Vallah, Rewe! Voll öde, dann lieber hier als an blöde Kasse sitzen!

  10. Benni Says:

    Frau Freitag, deine Bücher sind 100 mal sinnvoller als all die wunderbaren, verschönten Praktika, die seit dem Bachelor-Master-System im Rahmen des Lehramtstudiums absolviert werden DÜRFEN ;-)

  11. Nurso Says:

    Das dürfte am sozialen Graphen liegen – viele (ehemalige?) Schüler werden sich als FB-Kontakte für Lehrstellen interessieren. Und wenn man da über Kommunikation mit als Kontakt auftaucht, dann bekommt man eben die “Zielgruppenwerbung” mit ab….

  12. Fred Says:

    Noch viel schwieriger finde ich die Entscheidung, was für ein Smartphone ich nach dem iPhone nehmen soll. Nicht, dass ich nach wenigen Monaten feststellen muss, auf ein totes Pferd gesetzt zu haben!

  13. Verschwende Deine Zeit Says:

    Mir hat Facebook grad gesagt, ich solle doch Spreewälder Gewürzgurken kaufen, das könne man jetzt nämlich Online. Gurken…Online! Früher hab ich mir die Gurken bei Omi im Garten selbst gepflückt. Manchmal gehen diese modernen Zeiten selbst mir als sogenannter “Digital Native” zu weit…

  14. Fräulein Biene Says:

    Alles nix. Mir hat Facebook mal Werbung für Brustvergrößerung gezeigt…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 1.048 Followern an

%d Bloggern gefällt das: